Startseite

Linkshänder Übungsheft

Ausmalen, Schreiben und Schneiden - für kleine und große Linkshänder

Linkshänder Übungsheft

Vorwort von Frank Steinkopf

Liebe Leserin, lieber Leser,

zunächst darf ich Ihnen zu diesem Übungsheft gratulieren. Was macht dieses Heft nun so wertvoll? Warum dürfen Sie vertrauensvoll damit arbeiten? Es ist das Ergebnis meiner jahrelangen praktischen Erfahrung als Linkshänder-Coach. Freuen Sie sich auf dieses Übungsheft. Es bringt Ihren Linkshänder oder Sie selbst entscheidend weiter.

Linkshänder fallen oft auf mit ihrer eigenwilligen Schreibhaltung. Unterarm und Hand bilden die so genannte Hakenhaltung. Manchmal ist sogar der ganze Oberkörper verdreht. Meistens schreiben diejenigen sehr verkrampft. Vielleicht sagen auch Sie deshalb: „Gott sei Dank bin ich kein Linkshänder!“ Wie kann diese unbequeme Schreibhaltung entstehen? Den linkshändigen Kindern wurde nie die richtige Mal- und Schreibtechnik gezeigt. Mit der Schere ist es ähnlich. Das richtige Schneiden wird den kleinen Linkshändern nicht vermittelt und schon gar nicht geübt. Sie nehmen deshalb einfach eine Rechtshänder-Schere und quälen sich damit durchs Leben. Und genau das muss nicht sein!…

…Immer mehr Jugendliche und Erwachsene erlernen das Schreiben mit links während beziehungsweise nach der Schulzeit. Denn ihre Linkshändigkeit wurde erst später erkannt. Für eine so genannte Rückschulung auf die dominante linke Körperseite ist das Linkshänder Übungsheft ein idealer Begleiter…

…Das Alter meiner bisherigen Schüler reicht von drei bis siebzig Jahren - eben kleine und große Linkshänder.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Frank Steinkopf

Heide im Februar 2018

Beispielseiten

Links-Schreiben
Nachspurübungen - mittelschwer -
Nachspurübungen
Nachspurübungen - leicht -
Ausmalen und Ausschneiden
Ausmalen und Ausschneiden NR1 zum Ausdrucken
Ausmalen und Ausschneiden
Ausmalen und Ausschneiden NR2 zum Ausdrucken

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 4

Kapitel 1: Lockerungsübungen 5

Kapitel 2: Nachspurübungen 19

Kapitel 3: Kombinationen 20

Kapitel 4: Ausmalen und Ausschneiden 25

Kapitel 5: Spiegelbilder zeichnen 37

Die Geschichte: Krabbe Molli geht auf große Reise 41

Entdecke die Linkshänder (Suchbilder) 44

Diese Seiten habe ich bearbeitet 47

Hinweise zum Linkshänder Übungsheft 48

Therapeutische Angebote zur Linkshändigkeit 50

Produkte für Linkshänder und zum Lernen 51

Literatur: Schritt für Schritt MIT LINKS ins Glück 52

Linkshänder Übungsheft bestellen
Frank Steinkopf

Der Autor

Frank Steinkopf, Jahrgang 1961, ist selbst Linkshänder. Der Diplomlehrer war 10 Jahre an verschiedenen staatlichen Schulen als Lehrer tätig und leitet seit 1995 eine lerntherapeutische Praxis und Beratungsstelle für Linkshänder.

Er unterstützt Eltern, ihr linkshändiges Kind zu erkennen und aktiv zu fördern. Ebenso hilft er Erwachsenen, ihre linke Seite bewusst für mehr Lebensqualität zu nutzen.

@ E-Mail an den Autor

Fragen an Linkshänder-Coach Frank Steinkopf

Warum ist dieses Heft wichtig?

Jeder Linkshänder sollte die Techniken Malen, Schneiden und Schreiben richtig erlernen. Damit unterstützen Sie direkt die Gesundheit Ihres Linkshänders und fördern gleichzeitig die Mal-, Bastel- und Schreibfreude. Diese wichtigen Themen fördert das vorliegende Linkshänder Übungsheft. Es ist motivierend, facettenreich und Freude bringend.

Wann sollen die kleinen Linkshänder das Schneiden und die richtige Stifthaltung erlernen?

Auf jeden Fall im Kindergartenalter. Einige erlernen es schon mit ein bis zwei Jahren. Es überrascht mich immer wieder, wie schnell und leicht Kinder lernen.

Lässt sich die ungesunde Hakenhaltung korrigieren?

Die gesunde Schreibhaltung lässt sich in jedem Alter erlernen. Es lohnt sich! Betroffene berichten es mir immer wieder.

Ausmalen, Schreiben und Schneiden - für kleine und große Linkshänder

Gewicht: 180 g

Höhe: 29,6 cm

Breite: 21,0 cm

ISBN: 978-3-9818253-3-6

Linkshänder Übungsheft bestellen

Die Geschichte: Krabbe Molli macht eine große Reise

Molli

Die Leseprobe für Sie (Seite 41 bis 43):

Das ist Molli. Sie wohnt auf der Felseninsel Helgoland, mitten in der Nordsee. Als Molli heute ihre großen Augen öffnet, ist sie überrascht. Die Sonne steht schon hoch am Himmel. Sie hat verschlafen. Das Kreischen der Vögel kommt ihr heute besonders laut vor. Aua, irgendwie tut ihr der Kopf weh. Ja, Molli hat schlecht geschlafen in der letzten Nacht. Warum? Wie kommt das nur?

Bevor Molli weiter überlegt, krabbelt sie aus ihrer kleinen Felsspalte hervor und läuft hinunter ins kühlende Wasser. Das tut dem schmerzenden Kopf richtig gut. Jetzt läuft sie schnell unter das schützende Seegras und kann in Ruhe nachdenken.

Warum hat sie nur diese Kopfschmerzen? Jetzt fällt es ihr ein: Gestern hat sie mit ihrem Krabbenfreund Wolli freundschaftlich gekämpft. Dabei muss der Gegner weggeschoben werden. Wer das bei den Krabben schafft, ist der Sieger. Der Wolli hat gewonnen! Mit seiner kräftigen rechten Schere hat er sie einfach weggeschoben. Molli hat sich sehr darüber geärgert. Außerdem ist Molli aufgefallen, dass sie eine große linke Schere und eine etwas kleinere rechte Schere hat. Ihre große linke Schere ist die Knackschere. Mit ihr kann sie selbst größere Muscheln knacken. Sie ist Links-Scherer. Ihre kleinere rechte Schere ist die Pinzettschere. Mit ihr kann sie die Nahrung wie mit einer Gabel oder Pinzette zum Krabbenmund führen. Bei ihrem Freund Wolli ist die rechte Schere die große. Er ist Rechts-Scherer.

LolaMolli hat die ganze Nacht hindurch gegrübelt und daher kommen sicherlich die Kopfschmerzen. Eine Frage geht ihr nicht mehr aus dem Sinn: Hat Wolli den Wettkampf gewonnen, weil er seine große Schere rechts hat? Oder ist er einfach nur stärker? Molli kann die Frage nicht beantworten.

Sie beschließt, mit anderen darüber zu sprechen. Sie möchte deshalb zum Sandstrand auf der Badeinsel.

Sie wandert los. Um sich zu orientieren, klettert sie aus dem Wasser. Dort sieht sie die Lachmöwe Lola. Die Lachmöwe mit dem braunen Vogelkopf schläft. Sie hat nämlich den Kopf unter einen Flügel gesteckt und steht auf einem Fuß. „Guten Morgen Lola. Hast du auch zwei unterschiedlich große Scheren? Ach nein, du hast ja Flügel! Sind sie unterschiedlich groß?“, fragt Molli. Die Lachmöwe hebt den Kopf mit dem weinroten Schnabel, bewegt ihn hin und her. Sie überlegt und sagt:…

Schritt für Schritt MIT LINKS ins Glück

Termine Seminare

Das Seminar zum Buch „Schritt für Schritt MIT LINKS ins Glück“ mit Frank Steinkopf

Seminar Linkshändigkeit erkennen und fördern

Gesundes Schreiben mit links

Die gesunde Schreibhaltung lässt sich in jedem Alter erlernen. Das Linkshänder Übungsheft fördert die Mal-, Schreib- und Bastelfreude.

links schreiben
Linkshänder Übungsheft bestellen